It’s Time For Lunch

Ich war bei der Heilpraktikerin und weiss jetzt, dass ich deshalb ständig “Bauchprobleme” habe, weil ich gegen viele Lebensmittel allergisch bin. Nicht so, dass ich sofort eine Reaktion bemerke, aber schon so, dass ich “Bauchprobleme” bekomme.
Hier mal ein kleiner Einblick in die große Liste der Dinge, die ich nicht unbedingt essen sollte:
– Apfel
– Birne
– Kiwi
– alle Nüsse
– Karotte
– Tomate (Gott ist ein Sadist! Der alte Sack!)
– rohe Kuhmilch
– Quark
– Joghurt
….

Zur Unterstützung meiner “Therapie” dagegen habe ich gestern gleich Mal eine kleine Portion Tomatensalat zum Abendessen gefuttert 😉

Way To “Work”

Ich bin heute Morgen ausnahmsweise Mal pünktlich und verlasse “adequately dressed” ^^ das Haus. Es regnet und ich habe intuitiv, ohne nach draussen zu gucken, meinen Kaputzenpulli angezogen un ziehe eben die Kapuze über meinen Kopf.
Ein Regenschirm wäre eine echte Alternative, aber die Dinger verlassen mich schneller als ich sie nachkaufen kann. 😉
Ich hole bei EDEKA (“Wir lieben Lebensmittel!”) eine Flasche leckere DEIT-Limo (Die voller Süßstoffe steckt und im Tierversuch sicherlich diverse negative Effekte hervorruft) und laufe weiter zum Bahnhof. Und irgendwie scheint mich Gott doch zu mögen. Oder vieleicht kommt der Hammer erst noch, aber wir werden sehen. Jedenfalls hört es doch genau dann, während ich über den Park&Ride-Parkplatz laufe kurz auf zu regnen. Unglaublich! Sonst fängt genau dann, wenn ich am wenigsten vor Wind und Wetter geschützt bin, der Sturm so richtig an. 😉 Kaum stehe ich unter dem Dach auf dem Bahnsteig fängt der Sturm auch so richtig an zu toben und der Regen fällt Sindtflutartig vom Himmel.
Gott ist im Regen. 😉
Nina hat der Film übrigens sehr gut gefallen, auch wenn wir die letzten 20 Minuten verpasst haben… ^^ Sie hat mich doch tatsächlich gefragt, wer das Drehbuch geschrieben hat. Unglaublich diese kleine Frau!Mmmmmmmmmmmmmmmmh!
Jetzt aber wieder zurück zum Benny, der im Regen unter dem Dach auf dem Ehninger Bahnhof steht. Ausser mit und den Regentropfen und Pfützen ist keine Seele auf dem Bahnhof und ich genieße das sehr. Manchmal bin ich wirklich ein kleiner großer Menschenfeind. ^^ Aber nur manchmal und nicht auf meine Lieben bezogen.

Playlist
The Crüxshadows – Birthday (vom neuen Album, das übrigens super ist!)
Autoagression – Shallow Things (auch vom neuen Album, das einfach nur WOW ist, auch wenn es nichts wirklich viel mit der “schwarzen Szene” zu tun hat)
Steinkind – Trink mich (textlich etwas “eintönig”, aber in Bezug auf eine gewisse kleine Person *SchmetterlingeImBauchHab* passend ^^)
Agonoize – Koprolalie
Tomcraft – Brainwashed
The Discoboys-Mix-CDs (wie “ungruftig” ^^)

1 thought on “

  1. na du süßer kerl im liebestaumel 😉

    freu mich ganz riesig für dich… muss die kleine tolle frau auch unbedingt bald kennenlernen.

    machen wir jetzt eigentlich das vampire-seminar zusammen? büdde büdde *liebguck*

    knuddel dich!
    jule

Comments are closed.