Musik – März

Hier mal meine aktuelle Playlist (alphabetisch nach den Bands sortiert) Anders Manga – At Dawn They SleepASP – Duett (das Minnelied der Inccubi)Autoagression – Shallow ThingsAutoagression – SpeedDays Of Fate – Final Destination (Escape The Floor Mix)Days Of Fate – Lonely People (The Pussy Gourmets Mix)Die Perlen – Who is To BlameEssexx – CarolineEssexx – Chromatics (The Invincible Spirit)Essexx – Fatal Love (Feindflug)Essexx – Outside (X-Fusion)Großstadtgeflüster – Ich Muss GarnichtsHead-Less – AdoreHead-Less – Licht Im Grau (Colony 5 Mix)Head-Less – Ship Of Agony (Assemblage 23 Mix)Head-Less – Ship Of Agony (Club Mix)Head-Less – Ship Of AgonyHead-Less – TriebjagdHerztinfark – Wir Trauen Uns WasIn Mitra Medusa Inri – Keine Fragen (Orpheus In Red Valvet Mix)In Mitra Medusa Inri – Komm’ In ‘s LichtMelotron – Liebe Ist Notwehr (DRP Mix)Modulate – SkullfuckModulate – Kommune 1Modulate – Skullfuck (Combichrist Remix)Modulate – Electronic Battle WeaponNine Inch Nails – SurvivalismPurwien & Witt – Alle Fehler (Clubmix von The Promise)Purwien & Witt – Alle Fehler (Radio Edit mit WITT)Reaper – UrnensandReaper – Twisted Trophy HunterReaper – Twisted Trophy Hunter (Mix By XP8)Samsas Traum – Es War EinmalSchelmish – GalapagosSchelmish – Mente CaptiSchelmish – Tanz Mit MirStereomotion – Prophecy (Geminis Are One Mix)Stereomotion – Torment (Wynardtage Remix)The Mission – HdshrinkereaThe Mission – Keep It In The Family (Radio Edit)Tomcraft – BrainwashedTyske Ludder – BartholomäusTyske Ludder – MonotonieTyske Ludder – Sieben Tage LangVNV Nation – Nemesis (Devine Command Edit)VNV Nation – The Farthest Star (Album Version):Wumpscut: – My Dear Ghoul:Wumpscut: – We Believe, We Believe:Wumpscut: – You Are A Goth

Frühjahrsputz

Angeregt von dem schönen Wetter draussen habe ich meinen Frühjahrsputz hinter mich gebracht. ;o) Ich habe meine Fenster geputzt, was jedes Mal eine frustrierende Sache ist. Die Fenster sind mit “anti-Einbruch”-Folie beklebt und irgendwie verschmiert da alles. Und richtigen Glasreiniger darf man auch nicht benutzen. *grml*Ansonsten habe ich endlich mal den ganzen Papierkram abgeheftet und aussortiert und meine ganzen Scheine für die Uni sortiert und in das Studienbuch abgeheftet und irgendwie fällt mit dieser ganzen SOertiererei ein Stein von meinem kleinen Löwenherz, ich kann auch nicht sagen warum. ^^Ansonsten staube ich jeden Fitzel in meiner Wohnung ab (was natürlich nach 24 Stunden schon nicht mehr wirklich zu sehen ist), übersehe Spinnweben, mache das Rattennest von Isis neu und auch sonst fühlt sich meine WOhnung herrlich aufgeräumt und neu an. 😉

Alltag

Ich bin wie verrückt am rummailen, damit das UNI einen würdigen Begräbnistag bekommt O_O Ich hoffe, dass wir das alles irgendwie realisiert bekommen, weil das UNI hat es auf jeden Fall verdient, mit einem >KNALL< von der Bildfläche zu verschwinden.

Briefkasten

Als ich heute morgen den Briefkasten geleert hab, lag ein kleines, etwa visitenkartengroßes Zettelchen darin (neben 2 Rechnungen *grml*) und ich weiss ehrlich nicht, ob ich lachen, schockiert sein oder dem Menschen eine Email schreiben soll.Jedenfalls lautete er wie folgt: “48-jähriger Bengel mit schulterlangen brunetten Naturlocken & Dreitagesbart, Mineraliensammler und Stones-Narr, lesend & fotografierend, sucht naturliebenden Engel für Feld-, Wald & Wiesenaktivitäten.Neugierig?e-post: *zensiert*simsen: *zensiert*” Die Rechtschreibfehler hab ich doch glatt drin gelassen. 😉Was meint ihr, soll ich dem “Bengel” schreiben? *kicher*

Wochenende – Brekkies

Ich sitze im Brechtbau und muss daran denken, dass Nina am Freitag noch bei mir war, obwohl ich schon nichtmehr daran geglaubt habe. Als sie am Samstag Morgen aus dem Bad ans Bett gelaufen kam konnte ich meinen müden Augen (sie sind meist ganz klein und meine Haare auf dem Kopf sind ganz filzig, und ich sehe aus, als könnte ich mehrere Schönheits-OPs brauchen) nicht trauen. Mein kleines Ninchen hat die ganze Nacht mit dem schwarzen Baumwollseil um den Hals (soll ich “Leine” sagen?!) geschlafen. Natürlich war es so fixiert, dass sie sich nicht erwürgen konnte, aber geplant war das nicht. Wir haben es nur beide vergessen.Und ich finde den Gedanken schön, und sie auch und wir werden das jetzt ab und an so machen.Wenn ich sie nicht so gerne bei mir in meinem Bett hätte, würde ich ihr ein Körbchen kaufen und es neben mein Bett stellen. Zusammen mit einer Kuscheldecke könnte sie sich dann einrollen 😉 und da schlafen. Und in der Küche würde eine Schale Breckies bereitstehen.Nein, ich stehe nicht auf Petplay. Wirklich nicht. Aber wenn ich meine Freundin schon an die Leine lege, dann werde ich den Gedanken ja wohl noch etwas lustig weiterspinnen dürfen. 😉 Auf jeden Fall war das einer dieser wundervollen ungeplanten Momente, die ich bisher einfach sehr herbeigesehnt, aber niemals für möglich gehalten hätte….Nicht, dass das für mich jetzt, dass wichtigste auf der Welt wäre, aber ich fühle mich so befriedigt und erfüllt wie noch nie und gerade, nachdem ich so viele Wünsche, Phantasien und Neugierde verdrängt hatte, fühle ich mich einfach unglaublich. ^^ Ninas würden “Whiska’s” kaufen! 😉