Kinder-Verarschen


Ich war damals glaube ich 8 oder 9 und ich musste zum Arzt. Immer wenn ich zum Arzt musste bekam ich irgend was besonderes. Nichts großes, aber vielleicht was Süßes (wenn ich nicht gerade Magen-Darm-Krankheiten hatte) oder ein “Mickey Maus”-Heft oder ein “Lustiges Taschenbuch”. Doch manchmal, ganz ganz selten, bekam ich ein YPS-Heft. Und darin waren “Urzeit-Krebse”. Und ich fand das toll. Dummerweise war das ja eh nur verarsche. Aber als Kind hab ich das wirklich geglaubt. Mensch war ich leicht zum manipulieren….

Danke an Andi für die Grafik! ^^

1 thought on “Kinder-Verarschen

  1. Generationen von Kindern wurden mit diesem mist traumatiesiert!
    vielleicht hätte man wirklich ins Aquarium onanieren sollen wie Eric Cartman *g*

Comments are closed.