Samstag früh

Ich sitze eingekuschelt auf unserem Sofa, Nina steht in der Küche und macht eine Holondaise-Soße, die wir zu dem Spargel-aus-dem-Glas essen werden. Wir fahren nachher auf den mittelalterlichen Weihnachtsmarkt nach Esslingen und das Leben ist schön. Steht übrigens mit Kreide in unsere Einfahrt gemalt. Wer das wohl gemacht hat? Wir nicht, passt aber gut auf den Morgen. Euch allen ein schönes Wochenende Benny

Continue reading …

Let’s Sing A Song

Ich bin ja wieder mehr bei Myspace unterwegs und war natürlich gerade auf der seite meiner Minimal-Elektro-Helden “The Rorschach Garden” und hab gleich mal einen neuen Lieblingssong gefunden *freufreu*Rorschach Garden @ Myspace So, mal eben ein kleiner Auszug aus den Lyriks, die ich sehr mag =) “I do not like to watch TV, there’s so much things inside of me. Just close your eyes and you will see, some weird things in your phantasy.” Tollitoll!!!

Continue reading …

Edit und so

Besagte Person X wurde auf meinen Blogeintrag aufmerksam und *zack* eine neuerliche SMS auf meinem Mobiltelefon. Den Post werde ich nicht löschen. Allerdings habe ich einen inhaltlichen Fehler korrigiert (denn Lügen will ich natürlich keine verbreiten). Und damit ist das Thema abgehakt. Zumindest hoffe ich nun meine Ruhe zu haben. Mein Blog werde ich jedenfalls nicht zensieren und auch nicht mit einem Passwortschutz versehen *tsss* Die Suppe, die man sich eingebrockt hat sollte man auch brav auslöffeln.

Continue reading …

Alte Wunden

Es ist wirklich seltsam. Geschehnisse in meiner Familie (nicht Nina) schaffen es Wunden zu reissen, die längst verheilt schienen. Oder vielleicht auch neue Wunden zu reissen. Ich weiss es nicht so genau. Sicher ist nur, dass ich tief in mir anfange zu bluten und mir die Kraft genommen wird mich um wichtige Dinge und um mich zu kümmern.Das ist einerseits wirklich scheisse und kotzt mich an, macht mich traurig und hilflos. Klasse.Und ich bekomme es nicht gebacken dieses Gefühl zu überwinden. Naja, noch nicht. Aber ganz bald bestimmt. *hoff*Denn vor lauter Wunden sollte das Hier-und-Jetzt nicht vernachlässigt werden, schließlich ist das Leben doch schön. Oder?! liebe Grüße in die Nacht ein nachdenklicherBenny

Continue reading …

Randnotiz und Spruch der Woche

Eine Notiz am Rande: ich habe nach längerem Überlegen einen Post vom 2.12. freigeschalten. Ich habe die Nase voll. Kindisch, ist aber so. Der Spruch der Woche: “Manche Menschen haben so eine verdorbene Seele, die müssen sich einfach aufblasen, bei diesen ganzen Verwesungsgasen..” *grml* Nachfragen werden beantwortet.

Continue reading …

Der Adventskranz

Ich hatte es mir schon im Sommer in den Kopf gesetzt. Nina & ich sollten in unserer Wohnung zur Weihnachtszeit einen Adventskranz haben. Und irgendwann, vor 2 Wochen haben wir einen Kranz sammt Zweigen (so einen fertigen grünen Kranz eben) gekauft. Und seit Samstag letzte Woche ist er auch fertig dekoriert.Doch zunächst einige Hintergrundinfos über seine Entstehung ^^ Es gab keine lilanen Kerzen. Also: Weisse Kerzen gekauft, lila Wachsplatten und diese dann um die Kerzen gewickelt. Hat super geklappt. Das ganze dann noch mit schwarzem Wachsstift verziert (u.a. Robbi, Tobbi & das Fliewatüüt, Jack Skelington, usw.) und fertig waren die Kerzen. Diese wurden dann mittels draht am Kranz befestigt.Dazu haben wir dann noch aus grauem Fimo eine besondere Decko kreiert. Das ganze zog sich ziemlich hin (u.a. weil ich so dickköpfig und rücksichtslos sein kann) und nach einer Stunde im Backofen, einigen tagen Pause, Verzierungen mit schwarzem Filzstift…. war es soweit. TÄDÄÄÄH! der Adventskranz! Von Ninchen & moi auch liebvoll “‘ventskranz” genannt. =)) *ninchenküss* Siehst du, unser Kampf mit dem Kranz hat sich gelohnt!!! *Wohnzimmergemütlichmach*

Continue reading …

We are online

WIR HABEN INTERNET! *juchu* und es hat “nur” 4 Monate gedauert. Aber dafür haben wir einen Kabel-BW anschluss. Nix Telekom-Mist. 10 Mbit down-, 1 Mbit upstream Telefon- und Internetflat für 30,- ^^ TÄDÄÄÄH! Und das WLAN funktioniert auch. Nur das Anschließen und Firmware-Update bzw. Abschalten des eingebauten DSL-Modems hat mich über 2h gekostet. Aber: ES GEHT ^^ *freude*freude*

Continue reading …