Der Adventskranz

Ich hatte es mir schon im Sommer in den Kopf gesetzt. Nina & ich sollten in unserer Wohnung zur Weihnachtszeit einen Adventskranz haben. Und irgendwann, vor 2 Wochen haben wir einen Kranz sammt Zweigen (so einen fertigen grünen Kranz eben) gekauft. Und seit Samstag letzte Woche ist er auch fertig dekoriert.
Doch zunächst einige Hintergrundinfos über seine Entstehung ^^

Es gab keine lilanen Kerzen. Also: Weisse Kerzen gekauft, lila Wachsplatten und diese dann um die Kerzen gewickelt. Hat super geklappt. Das ganze dann noch mit schwarzem Wachsstift verziert (u.a. Robbi, Tobbi & das Fliewatüüt, Jack Skelington, usw.) und fertig waren die Kerzen. Diese wurden dann mittels draht am Kranz befestigt.
Dazu haben wir dann noch aus grauem Fimo eine besondere Decko kreiert. Das ganze zog sich ziemlich hin (u.a. weil ich so dickköpfig und rücksichtslos sein kann) und nach einer Stunde im Backofen, einigen tagen Pause, Verzierungen mit schwarzem Filzstift…. war es soweit.

TÄDÄÄÄH! der Adventskranz! Von Ninchen & moi auch liebvoll “‘ventskranz” genannt. =))

*ninchenküss* Siehst du, unser Kampf mit dem Kranz hat sich gelohnt!!! *Wohnzimmergemütlichmach*


1 thought on “Der Adventskranz

  1. Er gefällt mir wirklich sehr =)
    Ich bringe zum Plätzchenbacken also auf jeden Fall meine Kamera mit. Chch.

Comments are closed.