Wieder mal Bahnfahren mit Benny. (Vorsicht Zynismus, Ironie,…)

Gespräche über Pferde – drei TennagerPseudoErwachsene Gören und ihr obligatorischer schwuler Freund. Alkoholgeruch von der obligatorischen Wochenend-Sauf-Gruppe.Minderjährige, die auf dem Heimweg sind, die nicht länger als 12 wegbleiben dürfen. Penetrante, versnobt dreinblickende „Bessergestellte“. Wichtig aussehende Anzugträger, neben der Oma mit dem Pelzmantel.

Will ich diese Stereotypen sehen oder sind sie wirklich da?

ch bin voller vorgefertigter Bilder in meinem Kopf, urteile obwohl ich selbst nicht beurteilt/verurteilt werden möchte. Ich sollte das lassen. Oberflächlichkeit und Intoleranz. Ich bin auch nicht viel besser als die Menschen, die sich nach mir und Nina umdrehen, wenn wir Hand in Hand unseren Einkaufswagen durch den Marktkauf schieben. Ich war auch mal biertrinkend in einer S-Bahn, ich habe auch mal nur bis 12 wegbleiben dürfen.

Das Einzige an das ich mich vielleicht nie gewöhnen werden kann ist dieses Mischmasch an Gerüchen und Gestänken. Sind sie in allen S-Bahnen der Welt gleich? Oder nur in Stuttgart? Gerade riecht es nach Gummibärchen weil der “schwule, feminine, gut zuhören könnende Teenager” eine Tüte voll isst. Vielleicht ist er ein übler Drecksack, der nicht zuhört und alle scheiße behandelt weil er so unglücklich darüber ist, dass er schwul ist und nicht den Mut hat es anzunehmen und zuzugeben (nicht, dass es einfach wäre, um Himmels willen).

Ich bin schrecklich gerne zynisch. Und ich mache mich über mich selbst lustig. Man sollte sich immer an seine eigene Nase fassen.

(Anm. von Benny: ich habe heute ein neues Wort für Nase gelernt: “Breschdleng” – eine besondere Sorte Nase, wer mir sagt was für eine Sorte “Nase” es ist, bekommt keine Waschmaschine. ^^)

3 thoughts on “Wieder mal Bahnfahren mit Benny. (Vorsicht Zynismus, Ironie,…)

  1. ICH hab Dir gesagt, was für eine Nase das ist!!! Naaaa, naaaa? ^^
    Aber da wir sowieso schon eine Waschmaschine haben…

    Ach und…. mmmm… naja, es heißt *flüster* Stereotype ^^ *flüster*

  2. Das ist doch eine Kartoffel, wenn ich mich recht erinnere, oder nicht? Oder eine Erdbeere?
    Es ist eine Kartoffel- oder Erdbeernase.

    (Ist es überhaupt recht und in Ordnung, wenn ich hier noch ab und zu lese und vielleicht auch kommentiere?)

Comments are closed.