Sommertage

Ein irreführender Titel eines Blogeintrages, ich weiß. Aber er passt ganz gut. Mit Sommer assoziiere ich Dinge wie Sonne, Lebendigkeit, Wärme, grüne Natur, Urlaub. Letzteres kommt leider etwas arg zu kurz, da ich einfach so viele Dinge tun muss. Umziehen, Projektarbeit fertig machen und abgeben, im September Prüfungen. Dinge die ich tun will sind: meinen Geburtstag feiern, mit Nina ein paar Tage wegfahren, Freunde treffen. In diesem Spannungsfeld bewege ich mich gerade. Irgendwie ziemlich anstrengend und schwierig. *uff* Dabei wünsche ich mir so sehr “Ferien”. Letzten Endes werde ich den August “durchpowern” und dann im September versuchen ein paar Tage freizuschaufeln. Dazu muss ja sowas wie Disziplin leben. Darin besteht die eigentliche Herausforderung.

Wünscht mir Erfolg. Bitte. Ich habe ihn verdient. Ganz wirklich.

Darf man das so eigentlich von sich so ganz unerklärt behaupten?

1 thought on “Sommertage

Comments are closed.